PDF Print E-mail

Paul Motian  –  Bill Evans 

 
Paul Motian Trio feat. Marc Johnson und das Quartet spielt in Höchstform Musik von Bill Evans, immer wieder Balsam für die Seele!
 
 

Miles Davis  –  Decoy

 
Unglaublich, aber wahr: diese Scheibe wurde einmal auf "Willkommen Österreich" zur besten Sendezeit mit Video vorgestellt. Im Moment dürfen wir Jazzmusiker mit einer 7-stündigen Nachtradiosendung zufrieden sein. Ich meine, ich liebe die Jazznacht und bewundere die Journalisten und Betreiber. Aber man muß auch sehen, daß wir uns medial auf dem Abstellgleis befinden. Leider! Ich bin dafür, daß es wieder anders wird. Abgesehen davon eine tolle Fusionplatte!
 
 

John Abercrombie  –  November

 
Sehr schöne Stimmung und wieder einmal Marc Johnson in Höchstform!
 
 

John Coltrane  –  Crescent

 
Ich liebe Coltrane´s Musik und seine spirituelle und politische Aussage!
 
 

Miles Davis  –  Four and More, My funny Valentine

 
Diese Platte hat die Spielauffassungen vieler modernen Rhythmusgruppen geprägt.....
 
 

The Clash  –  Sandinista!

 
Starke Texte, wunderbare Fusion aus Ska, Punk und Rockmusik. Einer der Gründe, warum ich überhaupt Musik mache.
 
 

Joe Henry  –  Fuse

 
Für mich einer der großartigsten Songwriter auf diesem Planeten und mit ein Beweis das es ein Publikum für gute Popmusik gibt. Wäre halt cool, wenn es in Österreich mehr Airplay für diese Art von Musik gäbe. Eine halbe Stunde Spielräume pro Woche ist wirklich etwas dürftig.
 
 

Deep Purple  –  Made in Japan

 
Diese Band begeistert mich in allen Besetzungen und Phasen. Egal wie schlecht der Longplayer war, ich habe die Scheibe in meinem Plattenregal. Etwa vergleichbar mit einem Fußballfan, der seit er denken kann hinter seiner Mannschaft steht, egal wie gut oder schlecht sie spielt. (Wenn ich jetzt noch beichte, daß ich Wacker Innsbruck Fan bin, werden sie wahrscheinlich sofort diese Homepage verlassen.........) Abgesehen davon gaben Deep Purple ihr erstes offizielles Konzert am 20.4.1968. und "Made in Japan" ist wirklich ein hervorragendes Album, sprühend vor Spielwitz und Energie..... Wenn ich mal einen schlechten Tag habe, lege ich dieses Vinyl auf und alles macht wieder Sinn! :
 


Black Sabbath  –  Sabotage

 
I’m looking through a hole in the sky ....... diese Band ist eigenständig und war mit Ozzy (Heaven and Hell mit Dio ging auch noch) ein wirklicher Bringer: musikalisch vielfältig, abwechslungsreich und immer auf der Suche nach Neuem. Und Sabotage ist meiner Meinung nach die beste Scheibe von Sabbath.
 


Valentin Silvestrov  –  Stille Lieder

 
Ich mag Schubert und Lieder. Aber diese Platte hat mich einfach umgehauen: die Kraft der russischen Sprache als Instrument (ich verstehe kein Wort) und das Konzept einen modernen Liederzyklus à la Winterreise zu schreiben, ist voll aufgegangen.